Vorträge

Vorträge

"Wenn Hartz IV die Lösung ist - was ist dann das Problem?". Vortrag im Rahmen der Kooperation der Fachhochschule Kiel mit dem BFD/FSJ-Programm des Paritätischen Schleswig-Holstein am 15.12.2014 in Kiel.

"Die Rent ist sicher - aber für immer mehr Menschen kein Schutz vor Armut". Vortrag im Rahmen der Fachtage der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein "Nochmal die Kurve kriegen - Altersarmut vermeiden" in Kiel (04.11.14), Heide (05.11.14), Lübeck (10.11.14), Norderstedt (12.11.14) und Flensburg (13.11.14).

Das (Aus-)Maß der Armut – Instrumente und Armutskonzepte im sozialstaatlichen Kontext“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Armut trotz Sozialstaat“ an der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Paderborn, am 07.05.2014.

Hartz IV und die neoliberale Wende in der deutschen Sozialpolitik“. Vortrag zur Einführung in die Veranstaltung „Wie fühlt sich Armut an? Handlungsoptionen in Politik, Gesellschaft und der Sozialen Arbeit“ der Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein und der FH Kiel mit Inge Hannemann am 27.03.2014 an der FH Kiel.

 „Befähigung zum ‚Nein!‘. Sozialstaatlich ermöglichte Handlungsoptionen als Bedingung für Autonomie“. Vortrag auf der Tagung „Wertedebatte, Neue Armut und soziale Gerechtigkeit“ des HVD und RLS am 02.02.2008 in Berlin.

Kontakt

Prof. Dr. Christian Brütt
Adelungstraße 53
64287 Darmstadt
E11, 36
+49.6151.16-38511
Christian Brütt