Publikationen

2017

  • Unger, Alexander (2017): Open Data. In: Schorb, Bernd/Hartung, Anja: “Grundbegriffe Medienpädagogik”. München: Kopaed, S. 333-337.

2016

2015

  • Unger, Alexander (2015): My First Project –Pädagogikstudierende entwickeln Medienprojekte als Beitrag zur Stadtentwicklung. In:  Medien + Erziehung 5/2015, S. 69-74.

  • Kammerl, Rudolf/ Unger, Alexander (2015): „Start in die nächste Generation“ – Ein BYOD-Pilotprojekt an sechs Hamburger Schulen. In: Computer+Unterricht, Nr. 99/2015, S. 33-35.

2014

  • Grell, Petra/ Hug, Theo/ Kammerl, Rudolf/ Unger, Alexander (Hrsg.) (2014): Diskursive und produktive Praktiken in der Digitalen Kultur. Jahrbuch Medienpädagogik 11. Wiesbaden: VS Verlag.

  • Hilbert, Jonas/ Günther, Silke/ Unger, Alexander (2014): Do Interactive Whiteboards enrich teaching at schools in Hamburg? In: Proceedings of World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia and Telecommunications 2014 (EdMedia). Chesapeake, VA: Association for the Advancement of Computing in Education (AACE), S. 1728-1734.
  • Unger, Alexander (2014): Lernumgebung upside down. Eine Auseinandersetzung mit der persönlichen Lernumgebung im Kontext des medienbasierten Lernens. In: Rummler, Klaus (Hrsg.): Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken. Münster: Waxmann, 79-90.
  • Unger, Alexander (2014): Identitätsbildung zwischen Kontrolle und Unverfügbarkeit. Die Rahmung von Interaktion, Selbstdarstellung und Identitätsbildung auf Social Network Sites am Beispiel Facebook. In: Grell, Petra/ Hug, Theo/ Kammerl, Rudolf/ Unger, Alexander (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 11. Wiesbaden: VS Verlag, S. 35-56.
  • Kammerl, Rudolf/ Unger, Alexander (2014): Diskursive und produktive Praktiken in der Digitalen Kultur. In: Dies. (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 11. Wiesbaden: VS Verlag, S. 7-14.
  • Unger, Alexander (2014): Wenn Spieler Spiele umschreiben. Modding als Aneignungs- und Umdeutungsform digitaler Spiele in der manipulativen Jugendkultur. In: Hugger, Kai (Hrsg.): Digitale Jugendkultur. Wiesbaden: VS Verlag, S. 69-87.

2013

  • Unger, Alexander (2013): Raum und Raumerschließung aus pädagogischer Perspektive. In: Jörissen, Benjamin/ Westphal, Kirstin (Hrsg.): Mediale Erfahrungen: Vom Straßenkind zum Medienkind. Beltz: Weinheim, S. 197-217.

2012

  • Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (Hrsg.) (2012): Computer Games and New Media Cultures. A Handbook of Digital Game Studies. Heidelberg, London, New York: Springer.

  • Unger, Alexander (2012): The Literacy of Manipulation. Digital Game Modding as a transmedial literacy practice. In: Kaminski, Winfred/ Lorber, Martin: Gamebased Learning. München: kopaed, S. 341-362.
  • Günther, Silke/ Unger, Alexander (2012): Strategien zur nachhaltigen Umsetzung und Weiterentwicklung multimedialen Lehrens und Lernens an der Universität Hamburg. In: Apostoploulos, Nicolas et al. (Hrsg.): Grundfragen Multimedialen Lehrens und Lernens. Münster: Waxmann, S. 405.
  • Unger, Alexander (2012): Die Kultur des Teilens im digitalen Zeitalter. In: Hug, Theo/ Sützl, Wolfgang (Hrsg.): Cultures and Ethics of Sharing. Innsbruck: Innsbruck University Press, S. 131-147.
  • Unger, Alexander (2012): Transnational Space, Hybrid Identities and New Media. In: Pilch-Ortega, Angela/ Schröttner, Barbara (Hrsg): Transnational Spaces and regional localization. Münster, New York: Waxmann, S. 43-53.
  • Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (2012): Introduction. In: Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (Hrsg.): International Handbook of Computer Games and Digital Game Culture. Heidelberg, London, New York: Springer, S. 1-30.
  • Unger, Alexander (2012): Modding as a part of Game Culture. In: Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (Hrsg.): Computer Games and New Media Cultures. Heidelberg, London, New York: Springer, S. 509-525.
  • Unger, Alexander (2012): The Message in the Music – Produktive Konsumenten und mediale Artikulation. In: Bukow, Gerhard/ Fromme, Johannes/ Jörissen, Benjamin (Hrsg.): Raum, Zeit, Medienbildung. Wiesbaden: VS Verlag, S. 241-264.

2011

  • Unger, Alexander (2011): Sozialität, Bedeutungserzeugung und Crossmedialität in der ‚Convergence Culture‘. In: Banse, Gerhard/ Wiessner, Matthias/ Winter, Rainer: Kulturelle Diversität und Neue Medien. Berlin: Wissenschaftsverlag, S. 163-190
  • Biermann, Ralf/Fromme, Johannes/Unger, Alexander (2011): Lernen, Spezialausgabe der Zeitschrift Computer und Unterricht, Nr. 84/2011

  • Biermann, Ralf/ Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (Hrsg.) (2011): Lernen und digitale Medien. Aspekte des Lernens in einer durch digitale Medien geprägten Gesellschaft. In: Computer + Unterricht, Spezialausgabe “Lernen” Nr. 84/2011, S. 6-11
  • Pfeiffer, Alexander/ Unger, Alexander (2011): Lehrerinnen und Lehrer entdecken virtuelle Welten. In: Computer + Unterricht, Spezialausgabe “Lernen” Nr. 84/2011, S. 34-36

2010

  • Unger, Alexander (2010): Virtuelle Räume und die Hybridisierung der Alltagswelt. In: Grell, Petra/ Marotzki, Winfried/ Schelhowe, Heidi (Hrsg.): Neue digitale Kultur- und Bildungsräume. Wiesbaden: VS Verlag, S. 99-118
  • Biermann, Ralf/ Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (2010): Digitale Spiele und Spielekulturen im Wandel. In: Ganguin, Sonja/ Hoffmann, Bernward (Hrsg.): Digitale Spielkultur. München: Kopead, S. 61-78
  • Biermann, Ralf/ Fromme, Johannes/ Unger, Alexander (2010): “Serious Games” oder “taking Games seriously”. In: Hugger, Kai/ Walber, Markus (Hrsg.): Digitale Lernwelten. Konzepte, Beispiele und Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag, S. 39-58

Publikationen vor 2010

  • Hartung, Anja/ Unger, Alexander (2009): Handelndes Lernen. In: Schorb, Bernd/ Demmler, Kathrin/ Anfang, Günther (Hrsg.): Grundbegriffe Medien – Medienpraxis. München: kopaed, S. 98-100
  • Unger, Alexander (2009): Zur Hybridisierung der Lernkultur in der Wissensgesellschaft. Berlin: LIT

  • Unger, Alexander (2009): Vernetzte Produktion und Kooperation. Neue mediale Praxen und die (Gegen-) Kultur der Informationsgesellschaft. In: Banse, Gerhard/ Wieser, Matthias/ Winter, Rainer (Hrsg.): Neue Medien und kulturelle Vielfalt. Konzepte und Praktiken. Berlin: Wissenschaftsverlag, S. 251-270
  • Unger, Alexander (2009): Mit eLearning zu Medienkompetenz? Rezension zu: Schorb, Bernd/ Brüggen, Niels/ Dommaschk, Anke (Hrsg.): Mit eLearning zu Medienkompetenz. Modelle für Curriculumgestaltung, Didaktik und Kooperation. München: kopaed, 2008. In: MedienPädagogik. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung, 01/2009 [Online]: http://www.medienpaed.com/rezensionen/unger_rez_Schorb2009-1.pdf
  • Unger, Alexander (2008): Warum Computerspiele faszinieren. In: Leipziger Messe GmbH (Hrsg.): GC entdecken. Eine Entdeckungsreise mit Praxisbeispielen für Pädagogen und Eltern. Leipzig, S. 16-18
  • Fromme, Johannes/ Jörissen, Benjamin/ Unger, Alexander (2008): Self-Educational Effects of Computer Gaming Cultures. In: Ferdig, Rick (Hrsg.): Handbook of Research on Effective Electronic Gaming in Education. Hershey: Information Science Reference, S. 757-775

  • Heil, Reinhard/ Kaminski, Andreas/ Stippak, Andreas/ Unger, Alexander/ Ziegler, Marc (Hrsg.) (2007): Tensions – Technological and Aesthetic (Trans)Formations of Society. Bielefeld: Transcript.
  • Unger, Alexander (2007): Technological Transformation of Education. In: Heil et al. (Hrsg.): Tensions - Technological and Aesthetic (Trans)Formations of Society". Bielefeld: Transcript, S. 213-225
  • Unger, Alexander (2006): Umgebungsanalyse – Nachhaltige Gestaltung von virtuellen Lernumgebungen. In: Sesink, Werner (Hrsg.): Subjekt –Raum – Technik. Münster: LIT-Verlag, S.91-117

Zurück zur Startseite