Summer school in Rom nächstes Jahr!

From Africa to Europe through Italy – a summer school on flight / migration and the contribution of psychology and social work

 

13. bis 23. Juni 2019

 

Der DAAD fördert eine zehntägige Summer School in Rom im Juni nächsten Jahres. Dies bedeutet u.a., dass den teilnehmenden Studierenden keine Reisekosten und Unterkunftskosten entstehen. Die Summer School gilt für den Studiengang „BA Soziale Arbeit Plus – Migration und Globalisierung“ als Lehrveranstaltung im Modul 7  „International Social Work“. Studierende der Studiengänge Master Soziale Arbeit und BA Soziale Arbeit können auch teilnehmen; jedoch wurden hier keine Vereinbarungen für eine Modulanerkennung getroffen, sondern müssten bei Bedarf in eigener Initiative erfolgen.

Die Summer School ist ausgerichtet für 8 Studierende des FB Soziale Arbeit der Hochschule Darmstadt und 8 Studierende des MA-Studiengangs in Klinischer Psychologie der Universität La Sapienza Rom. Außerdem nehmen 5 Studierende der “Sv. Kiril I Metodij”, Skopje, Mazedonien, teil. Die Lehrveranstaltungen in Rom stehen darüber hinaus auch anderen Studierenden offen. Außer Lehrveranstaltungen gehören Besuche bei Internationalen Organisationen mit Sitz in Rom zum Programm dieser summer school und vieles andere mehr.  

 

Wer sich für eine Teilnahme interessiert, schreibe bitte einen motivation letter und sende diesen baldmöglichst und spätestens bis zum 15. Januar 2019 per E-Mail unter Beifügung eines Nachweises über Englischkenntnisse mindestens auf B2 Niveau an Frau Prof. Dr. Angelika Groterath und Frau Prof. Dr. Luise Läzer. Bitte gehen Sie in Ihrem motivation letter darauf ein, welche Erfahrungen Sie im Bereich von Flucht und Migration haben. 

 

Wir wünschen allen schöne Feiertage! AG und LL

Zurück