Modul 1

Modul 1: Fallorientierte und sozialraumorientierte Perspektiven in der Sozialen Arbeit

Im Modul 1 werden alle Studierenden des Masterstudiengangs mit den grundlegenden theoretischen Ansätzen und methodischen Konzepten der fall- und der sozialraumorientierten Perspektive der Sozialen Arbeit vertraut gemacht. Neben den jeweils spezifischen Grundlagen zur Vorbereitung auf die im zweiten Semester beginnenden Module in den Studienschwerpunkten zielt das Angebot auf die Vermittlung interdisziplinärer Kompetenzen.

Die Orientierung am einzelnen Fall, die Unterstützung einzelner Adressatinnen und Adressaten und ihrer Familien, die Gestaltung von Beziehungen zwischen Professionellen und Adressaten bilden Kernaktivitäten der Sozialen Arbeit, die in diesem Modul ebenso behandelt werden sollen wie die Sozialraumorientierung, die sich mittlerweile zu einer zentralen Leitlinie innerhalb der Profession entwickelt hat. Die sozialraumorientierte Sichtweise beschränkt sich keineswegs mehr auf die Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit, sondern wird zum handlungsleitenden Prinzip in vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, wie beispielsweise in der Kinder- und Jugendhilfe, in den Sozialen Hilfen, in der Sozialen Altenarbeit und in der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen.

Modulverantwortliche/r

Frau Prof. Dr. Svenja Heck
Adelungstraße 53
64287 Darmstadt
E11, 21
+49.6151.16-37789
svenja.heck@h-da.de