Hans Joachim Gehrmann

Prof. Dr. phil. Hans Joachim Gehrmann

 

Lehrgebiete 

  • Sozialstaat und Sozialer Wandel in der postindustriellen Arbeitsgesellschaft in
  • Verbindungen mit Lehrveranstaltungen zur Sozialpolitik und zur Soziologie
  • Exemplarisch-kritische Auseinandersetzung mit dem Umbau des Sozialstaates im gesellschaftlichen Wandel
  • Soziale Arbeit in der Informations- und Wissensgesellschaft
  • Methoden der (quantitativen) empirischen Sozialforschung

  
Forschungsgebiete 

  • Theoretische und praktische Beschäftigung mit den neuen sozialen und informationstechnischen Möglichkeiten und Herausforderungen der Sozialen Arbeit und ihrer Grenzen unter den Bedingungen der Wissensgesellschaft auf der Basis eigener empirischer Untersuchungen und Praxisprojekte
  • Aktueller Schwerpunkte: 

    • Entwicklung der Online-Beratung unter inhaltlichen, infrastrukturell- organisationstheoretischen und sozialwirtschaftlichen Aspekten;
    • Wissenschaftliche Begleitung / Evaluation des Caritas-Suchthilfe-verbundes Hessen 

  
Im Fachbereich seit 

  • Sommersemester 2000

 
Aufgaben im Rahmen der Selbstverwaltung 

  • Mitglied des Fachbereichsrats

  
Tätigkeiten außerhalb der Hochschule Darmstadt 

  • Mitgliedschaft und Vorstandstätigkeit in verschiedenen sozialpolitisch-soziologischen Gremien und Wohlfahrtsverbänden wie Deutscher Caritasverband oder Deutsche Gesellschaft für Soziologie

  
Meilensteine 

  • 1946 geboren in Wuppertal
  • Studium der Soziologie, Sozialpolitik und Volkswirtschaftlehre an den Universitäten Bonn, Köln und Frankfurt a. M. Abschluss als Diplomvolkswirt Sozialwissenschaftlicher Richtung an der WiSo-Fakultät der Universität Köln.
  • Danach Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Soziologie der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule in Koblenz
  • 1978 Promotion in Soziologie zum Dr. phil. am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Frankfurt a. M.
  • 1978 - 1982 Leiter einer Wissenschaftlichen Begleitung von Gesamtschulversuchen beim Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz; Daneben Lehrbeauftragter und Lehrstuhlvertretung an verschiedenen Fachhochschulen und Universitäten
  • Seit 1983 zuerst Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozialpolitik an der FH des Bundes für öffentliche Verwaltung , später am Fachbereich Wirtschaft der Telekom-FH in Dieburg
  • Seit dem Sommersemester 2000 Professor für Soziologie und Sozialpolitik am Fachbereich

  
Ausgewählte Veröffentlichungen 

  • Beratung am PC, in: Sozial Extra. Zeitschrift für  Soziale Arbeit, 33. Jg. (2009), S. 10 - 13 
  • Digitale Spaltung und sozialwirtschaftliches Handeln, in: neue caritas. Politik - Praxis - Forschung, 105. Jg. (2004), Heft 13 S. 24
  • Sozialberatung per Internet, in: Caritas-Jahrbuch 2002, Freiburg i.B. 2001, S. 245 - 249
  • Sozial- und Beschäftigungspolitik. Studienbrief der Fachhochschule Dieburg / Deutsche Telekom AG, Fachbereich Wirtschaft. Kurseinheit 10: Wirtschafts- und Sozialpolitik, Dieburg 1998

Kontakt

Adelungstraße 53
64287 Darmstadt
E11, 31

Sprechzeiten

während des Semesters:
nach Vereinbarung.