Fb Soziale Arbeit

Termine

VORTRAG: LANG(SAM)ER ABSCHIED VOM LEBEN BEI DEMENZKRANKEN

Menschen mit Demenz machen zahlreiche Verlusterfahrungen und durchleben entsprechend viele Trauermomente. Was brauchen Menschen mit Demenz in ihrer...

 

Klausur Modul 9120 im Wintersemester 2019/2020 für Nach- und Wiederholer*innen:

 Klausur am Ende des WS 2019/10; Dauer 60 Minuten.
Klausur wird die beiden Vorlesungsteile "Einführung in die Soziale Arbeit" (Jakob) und "Methoden...

 

Studienprojektwoche

Wintersemester 2019/20

 

Sprechstunde Frau Hoch

Die Sprechstunde am 19.11.2019 und am 20.11.2019 entfällt. Anträge und Genehmigunsformulare für die Blockpraktika bitte per Mail an:...

 
Kopfbild Startseite

Fachbereichstag 2019: "Rechtspopulismus. Soziale Arbeit mit feindseligen Zuständen?"

15. Fachbereichstag am 20. November 2019

Eine korrupte Elite dort, ein verratenes Volk hier – das ist das Weltbild des Rechtspopulismus. Die etablierten Parteien kümmerten sich machtbesessen nur um sich selbst, nicht aber um die Belange des Volkes. Volkes Stimme zu sein ist Anspruch rechtspopulistischer Parteien und Bewegungen. Völkisch ist ihre Politik nicht nur, wenn sie mit der familien- und vor allem migrationspolitischen Botschaft „Deutsche machen wir selbst“ in den Wahlkampf ziehen und davor warnt, dass Deutschland sich ansonsten selbst abschaffe. Rechtspopulismus fantasiert das Volk als homogen – in Sprache, Kultur und Abstammung. Diversität erscheint als Bedrohung der eigenen Identität, die es abzuwehren gelte. Dieser Kampf um gesellschaftliche Deutungshoheit bleibt nicht verbal: Von täglich drei bis vier rechts, rassistisch oder antisemitisch motivierten Gewalttaten sprechen Beratungsstellen für Betroffene. [...]

Programm

    Weitere Informationen

    Barrierefreiheit

    Die Räume des Fachbereichs im Gebäude E10 sind nur eingeschränkt barrierefrei.